Holz ist nach wie vor ein sehr beliebtes Material für Innentreppen von Wohnräumen, meist Familienhäusern. Grund dafür ist eine lange Lebensdauer, einfache Renovierung bei Beschädigung, Platzersparnis und Formvariabilität der Holztreppe. Wir können die Erweichung des Raumes und die einfache Kombination mit anderen Materialien wie Glas oder Edelstahl nicht vergessen.

Wählen Sie für Holztreppen eher härteres Holz, gutes Design mit hochwertigen Verbindungselementen und vermeiden Sie so schnellen Treppenverschleiß oder Knarren. Fichte, Kiefer, Birke, Buche, Eiche, Esche, Ahorn, Erle, Walnuss, Kirsche und Gummi (Hevea) werden zur Herstellung von Holzstufen verwendet.

Systeme zur Realisation

Mittelholmtreppen

Flachstahlwangentreppe

Bolzentreppe

Freitragende Treppe

Spindeltreppen

Typ VARIANT

Referenzen

Wendeltreppe
 
Spindeltreppen
 Lipno
Glastreppen
 
Glastreppen
 Jetzelsdorf
Glastreppen
 
Glastreppen
 
Wieviel Platz nimmt die Treppe ein?
Welche Maße von Stufen?
Welche sind Empfehlungen